Appell vor den Feiertagen: Die Notfallaufnahme des Klinikums sollte nur in Ernstfällen beansprucht werden.

Appell vor den Feiertagen: Die Notfallaufnahme des Klinikums sollte nur in Ernstfällen beansprucht werden. Quelle: dpa

Kreis Gifhorn. „Allein im Bereich der Bezirksstelle Braunschweig der KVN sind über die Feiertage acht allgemeine Bereitschaftsdienstpraxen an Krankenhäusern geöffnet“, betont deren Geschäftsführer Stefan Hofmann. Zudem stehen flächendeckend Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung, die bettlägerige Patienten in ihrem häuslichen Umfeld behandeln können. Hofmann unterstreicht hierbei den hohen Aufwand: „Heiligabend sind zeitgleich bis zu 19 Ärztinnen und Ärzte für den Bereitschaftsdienst im Einsatz, um die ambulante ärztliche Versorgung in der Region zu gewährleisten.“

Notaufnahme bei lebensbedrohlichen Verletzungen aufsuchen

Als Faustregel für die Patienten gilt: Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung nicht bis zum nächsten Tag warten kann, dann ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Dies ist zum Beispiel bei einer Grippe, Fieber oder Erbrechen der Fall. Die Notaufnahme eines Krankenhauses ist zuständig bei lebensbedrohlichen oder schweren Verletzungen oder Erkrankungen. Beispiele sind Herzinfarkt, akute Blutungen oder Vergiftungen.

Servicenummer ohne Vorwahl

Hofmann erinnert an die Servicenummer 116 117: „Leider sind die Vorteile der 116 117 immer noch nicht überall bekannt: sie funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos - egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

Bereitschaftsdienstpraxis

Daneben können die Patienten zu den Öffnungszeiten die allgemeine Bereitschaftsdienstpraxis im Helios Klinikum Gifhorn aufsuchen. Die nächstgelegene Bereitschaftsdienstpraxis ist zu finden im Internet unter www.116117.de.

Von unserer Redaktion

Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: dpa
 
Wolfsburg. In der Nacht zum Sonntag hat eine Polizeistreife einen 25 Jahre alten Raser auf der Autobahn 39 verfolgt. Der 25-Jährige habe die Beamten bereits im Wolfsburger Stadtteil Rabenberg mit 90 Stundenkilometern überholt und sei dann auf die A39 Richtung Braunschweig gefahren, teilte die Polizei mit. Dort habe der Mann auf über 200 Stundenkilometer beschleunigt und sei in Schlangenlinien auf der leeren Autobahn hin und her gependelt.

Die Streife konnte den 25-Jährigen anschließend stoppen und ordnete zwei Blutprobenentnahmen an, da der junge Mann einen Alkohol- und Drogentest abgelehnt hatte.

Von RND/dpa


Blaulicht Retter GF


BlaulichtRetterDE


Blaulicht Retter GF


Blaulicht Retter GF

Abbesbüttel, Adenbüttel, Ahnebeck, Ahnsen, Allenbüttel, Allersehl, Alt Isenhagen, Altendorf, Ausbüttel, Barwedel, Bechtsbüttel, Behren, Benitz, Bergfeld, Betzhorn, Blickwedel, Böckelse, Boitzenhagen, Bokel, Bokensdorf, Boldecker Land, Bottendorf, Brechtorf, Brome, Calberlah, Croya, Dalldorf, Dannenbüttel, Darrigsdorf, Dedelstorf, Didderse, Dieckhorst, Edesbüttel, Ehra, Ehra-Lessien, Eickhorst, Eischott, Emmen, Erpensen, Ettenbüttel, Eutzen, Fahrenhorst, Flettmar, Gamsen, Gannerwinkel, Gerstenbüttel, Gifhorn, Gilde, Glüsingen, Grassel, Gravenhorst, Groß Oesingen, Groß Schwülper, Großes Moor, Grußendorf, Hagen, Hahnenhorn, Hankensbüttel, Hillerse, Höfen, Hoitlingen, Isenbüttel, Isenhagen, Jelpke, Jembke, Kaiserwinkel, Kakerbeck, Kästorf, Klein Oesingen, Knesebeck, Küstorf, Lagesbüttel, Langwedel, Leiferde, Lessien, Lingwedel, Lüben, Lüsche, Mahnburg, Mahrenholz, Mainholz, Martinsbüttel, Masel, Meine, Meinersen, Müden, Neubokel, Neudorf-Platendorf, Obernholz, Oerrel, Ohnhorst, Ohof, Ohrdorf, Osloß, Parsau, Päse, Plastau, Pollhöfen, Rade, Radenbeck, Räderloh, Repke, Rethen, Ribbesbüttel, Rolfsbüttel, Rötgesbüttel, Rothemühle, Rühen, Sassenburg, Schneflingen, Schönewörde, Schweimke, Schwülper, Seershausen, Sprakensehl, Steimke, Steinhorst, Stöcken, Stüde, Suderwittingen, Tappenbeck, Teichhgut, Teschendorf, Tiddische, Transvaal, Triangel, Tülau, Ummern, Voitze, Volkse, Vollbüttel, Vordorf, Vorhop, Wagenhoff, Wahrenholz, Walle, Warmse, Warxbüttel, Wasbüttel, Weddersehl, Wedelheine, Wedesbüttel, Weissenberge, Weißes Moor, Wentorf, Wesendorf, Westerbeck, Westerholz, Wettendorf, Wettmershagen, Weyhausen, Wierstorf, Wilsche, Winkel, Wiswedel, Wittingen, Wollerstorf, Wunderbüttel, Zahrenholz, Zasenbeck, Zicherie, 29365, 29367, 29369, 29378, 29379, 29386, 29392, 29393, 29396, 29399, 38179, 38465, 38467, 38468, 38470, 38471, 38473, 38474, 38476, 38477, 38479, 38518, 38524, 38527, 38528, 38530, 38531, 38533, 38536, 38539, 38542, 38543, 38547, 38550, 38551, 38553, 38554, 38556, 38557, 38559, Feuerwehrpresse, Nachrichten, Fotos, Videos, New's, Feuerwehrmagazin, Presse, Einsatzreporter, Pressestelle, Polizeibericht, Einsatzbericht, Pressestelle, Feuerwache, Streifenwagen, Verkehrsbeobachtung , Unfall, Straftat, Einbruch, Verkehrunfall, Verkehrsunfallflucht, Vermisst, Unglück, Rettungseinsatz, Rettungsdienst, Gefahrgutunfall, Chemieschutz, Notfall, Überfall, Feuerwehreinsatz, Retten, Löschen, Bergen, Schützen, Freund und Helfer, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Blaulicht, Martinshorn, Notarzt, Rettungshubschrauber, Schnell Einsatz Gruppe, SEG, Bergung, DRK, Deutsches Rotes Kreuz, THW, Technisches Hilfswerk, Bundeswehr, Bundespolizei, Zoll, Notruf, 112, 110, Tankumsee, Bernsteinsee, erikasee, otterzenrum, mühlenmuseum, landkreis,  A39, A2, A391, B4, B188, B214, B244, B248, K114, Bundesstraße, Landesstraße, Kreistraße, GIFHORN, BRAUNSCHWEIG, WOLFSBURG, PEINE, HANNOVER, CELLE, verkehrsunfall gifhorn, feuerwehr gifhorn einsätze, blaulichtreport wolfsburg, polizei meinersen, unfall b4 meine heute, polizei nachrichten brome

Diese Website nutzt Cookies. Details dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. Durch weitere Nutzung der Website geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung der Cookies.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen